in

Trennung bei Bauer sucht „Mann“

Sie waren in der letzten Saison der Staffel „Bauer sucht Frau“ das Traumpaar.

Der Pferdewirt Philipp, als erster schwuler Landwirt der Fernsehromanze, und Zahntechniker Veit, haben sich im Sommer 2011 beim Scheunenfest kennen und lieben gelernt. Jetzt hat sich das schwule Paar bereits nach elf Monaten Beziehung getrennt.

Philipp: „Wir haben festgestellt, dass wir nicht richtig zusammenpassen. Es ist alles ganz frisch und uns beiden geht es nicht gut.“ Veit: „Wir mussten uns eingestehen, dass unsere Vorstellungen von einer Beziehung sehr unterschiedlich sind.“

Noch Ende Juni hat RTL mit Tine Wittler für „Einsatz in 4 Wänden – Spezial“ (Ausstrahlung am 23.7.2012, 20:15 Uhr, bei RTL) bei den beiden auf dem Pferdehof gedreht und ihnen dort eine gemeinsame Wohnung ausgebaut . Jetzt wird Philipp dort in Zukunft alleine wohnen müssen.
Da es sich dabei um eine private Angelegenheit handelt, wollen sich die beiden nicht weiter zu ihrer Trennung äußern.

Quelle: RTL, Bild: RTL / Stefan Gregorowius

Solidaritätskundgebung für russische und ukrainische LGBTs am 12. Juli: You will never shut us up

Truvada in den USA als Medikament zur AIDS-Prophylaxe zugelassen