in

Übergriffe Rechtsradikaler beim KiewPride

© Conrad Breyer

Am vergangenen Samstag zeigten einige Schwule und Lesben beim KiewPride Flagge und zogen durch die Innenstadt der ukrainischen Hauptstadt. Sowohl die Polizei als auch der Bürgermeister der Stadt, Vitali Klitschko, hatten im Vorfeld davon abgeraten den sogenannten „Marsch für Gleichberechtigung“ durchzuführen. Doch so oft schon wurde die Veranstaltung wegen Sicherheitsbedenken und Drohungen abgesagt, nun endlich wollten Organisatoren und Teilnehmer ihren KiewPride durchführen. Die Demo gehört zur Kiewer CSD-Woche und konnte nun erst zum zweiten Mal überhaupt stattfinden.

Zur Unterstützung reisten viele Aktivisten aus ganz Europa an. Geschützt wurden alle von mehreren hundert Polizisten in Kampfmontur. Das dies auch nötig war bewiesen einige Rechtsradikale, bei ihrem Versuch die direkte Konfrontation mit den Teilnehmern zu suchen. Obwohl ein direkter Übergriff durch die Sicherheitskräfte verhindert werden konnte, kam es zwischen Polizei und den Radikalen zu massiven Ausschreitungen. Feuerwerkskörper und Steine wurden geworfen, ein Polizist wurde am Hals verletzt, dreißig der Hooligans verhaftet. Nach dem Umzug kam es dann doch noch vereinzelt zu Hetzjagden auf die Teilnehmer. Über Verletzte ist allerdings nichts bekannt.

An der Pride-Parade haben auch der schwedische Botschafter und zwei Mitglieder des ukrainischen Parlaments teilgenommen. Die aktuelle Regierung setzt sich, bisher einzigartig in der Geschichte des Landes, vorsichtig für die Rechte von Schwulen und Lesben ein.

Nun eine kleine Auswahl an Bildern vom Kiewpride 2015. Durch einen Klick auf das Bild gelangt ihr direkt zum nächsten:

© Conrad Breyer


timers['gpt-ad-6926343662597-0'] = setTimeout( function () { const id = 'gpt-ad-6926343662597-0'; document.dispatchEvent( new CustomEvent( 'aagam_empty_slot', {detail: id} ) ); delete ( timers[id] ); }, 1000 );

if ( typeof window.advadsGamHasEmptySlotListener === 'undefined' ) { googletag.pubads().addEventListener( 'slotRequested', function ( ev ) { const id = ev.slot.getSlotElementId(); if ( typeof timers[id] === 'undefined' ) { return; } clearTimeout( timers[id] ); timers[id] = setTimeout( function () { document.dispatchEvent( new CustomEvent( 'aagam_empty_slot', {detail: id} ) ); delete ( timers[id] ); }, 2500 ); } ); googletag.pubads().addEventListener( 'slotResponseReceived', function ( ev ) { const id = ev.slot.getSlotElementId(); if ( typeof timers[id] !== 'undefined' ) { clearTimeout( timers[id] ); delete ( timers[id] ); } if ( ! ev.slot.getResponseInformation() ) { document.dispatchEvent( new CustomEvent( 'aagam_empty_slot', {detail: id} ) ); } } ); window.advadsGamHasEmptySlotListener = true; }

googletag.enableServices(); googletag.display( 'gpt-ad-6926343662597-0' ); } );