in

Wie lebt man als queerer Mann seine Beziehungen?

Wochenend-Selbsterfahrung

shallow focus photo of green leafed tree in front of men
Photo by Chrysostomos Galathris on Pexels.com

Beziehungen und Sexualität werden von queeren/schwulen Männern heute sehr vielfältig gelebt. Manche orientieren sich an einer stabilen Partnerschaft, ob in offener oder monogamer Form. Auch Beziehungen mit mehreren Partnern, etwa 3er-Konstellationen, werden gelebt. Andere dafür sind nicht gebunden, cruisen bspw. oder suchen im Chat nach Begegnungen. Einige wiederum erleben gar keinen Sex, ob gewollt oder unfreiwillig; schließen damit ab oder legen eine Pause ein. Viele wollen eine Beziehung, finden aber nicht das passende Gegenüber. Manche entscheiden sich bewusst für das Alleinsein. 

Die Spannbreite queerer Beziehungsoptionen ist sehr groß und kann sich mit der Zeit auch ändern. Gleichzeitig sind Bedürfnisse nach Kontakt, Zuneigung, Freundschaft und Bindung in unterschiedlicher Ausprägung wohl bei allen queeren Männern vorhanden.

Ein Wochenend-Workshop in der Vhs Schöneberg will dabei in einem vertraulichen Rahmen unterstützen, seinen eigenen Weg besser zu finden. Ziel ist also nicht, eine bestimmte Richtung, ein bestimmtes Verhalten oder einen Lebensstil als Ideal zu propagieren. 

Der Workshop ist als eine Art Selbsterfahrung zu einem Thema zu verstehen, welches einen mehr oder weniger zeitlebens beschäftigt. An dem Wochenende wird vertraulich zunächst an einer zunehmenden Offenheit untereinander gearbeitet; mit Hilfe von Gesprächen, Begegnungen, positivem Feedback und Übungen. Themen können bspw. sein: Was erlebe ich (nicht) in meinen Beziehungen? Was möchte ich ggf. verändern? Wie könnte ich meine Wünsche umsetzen? Je nach individueller Bereitschaft werden die aktuelle Situation erkundet und neue Möglichkeiten entdeckt. Der Workshop ist so konzipiert, dass die Teilnehmer voneinander profitieren und sich inspirieren. 

Ort: Schöneberg, Volkshochschule, 10781 Berlin, Barbarossaplatz 5

Daten: Samstag, 25.05.24 und Sonntag, 26.05.24; jeweils von 10 – 17 Uhr

Kurstitel: Beziehungsoptionen für queere Männer

Kursleiter:  Dirk Wagner (Systemischer Therapeut/SG, Mediator/BM, Dipl.2-Sozialpädagoge)

Kosten: 51,32 € Normalpreis | 27,16 € Ermäßigte

Weitere Infos und Anmeldung bitte direkt bei der Vhs Tempelhof-Schöneberg.

Seattles Ode an die Liebe: Einzigartige Eheversprechen-Erneuerung auf dem „Love for All Boat“