Gay Guide Berlin



Traditionelle Schwulenviertel in Berlin sind im Westen der Stadt Schöneberg und Kreuzberg, zentral südlich, aber auch der Prenzlauer Berg im Osten. Nach dem Mauerfall entstanden zudem auch in Mitte und Friedrichshain eine ganze Reihe von Bars und großen Clubs.

Zu den schwulen Höhepunkten im Jahr gehören das Berlinale-Filmfestival im Februar (inkl. Queer Film Award Teddy), das Fetischtreffen über Ostern, das schwul-lesbische Straßenfest in Berlin-Schöneberg, der CSD auf der Spree oder der CSD Berlin im Juli ausnahmsweise 2016, sowie die Folsom Europe im September.

UPDATE: Der CSD Berlin wechselt zukünftig dauerhaft in den Monat Juli. Die Veranstalter hatten bei ihren Mitgliedern und in der Berliner Gay Community nachgefragt. Das überwiegende Feedback war, den Termin für den CSD in Berlin in den wärmeren Sommermonat Juli zu verlegen. Vorteil für die Termin im Juli ist auch die geringere mögliche Kollision mit weiteren Großveranstaltungen in den kommenden Jahren und die höhere Anzahl an Besuchern im Ferien- und Urlaubsmonat.