in

Ilse Aigner lesbisch? „Ich bin es nicht!“

Ilse Aigner lesbisch

Die CSU-Politikerin beklagt, nicht in Ruhe Single sein zu können. Sie „müsse sich“ mit verschiedenen Spekulationen auseinander setzen, wie: Ilse Aigner lesbisch?

Aigner, die stellvertretende Ministerpräsidentin im Freistaat Bayern ist, sah sich nun gezwungen, sich zu Gerüchten über ihre Sexualität zu äußern.

Ilse Aigner lesbisch? – „Es regt mich auf!“

Weil sie alleinstehend sei, werde ihr immer wieder unterstellt, heimlich homosexuell zu sein, sagte Ilse Aigner gegenüber dem „Spiegel“.

Dies sei vollkommen absurd. „Und es regt mich auf. Also: Ich bin es nicht!“, sagte die bayerische Wirtschaftsministerin.

Die Trennung von ihrem früheren Freund hatte die 52-Jährige 2013 öffentlich gemacht. Jetzt als Single beklagt sie Vorbehalte gegen alleinstehende Frauen.

„Man kann geschieden sein, zum vierten Mal verheiratet, man kann schwul, lesbisch, irgendwas sein, aber alleinstehend, das geht nicht, da ist was faul“, klagt Aigner.

Bild: Metropolico.org.

Toy Mann Nacktheit

Lustvoller Sex: The Joy of a Toy

Artem Kolesov outlet sich als schwul

Tschetschenien: Russischer Violinist outet sich als schwul