in

Simone Peter im Interview: „Wir Grünen lassen uns von der Bundesregierung in Sachen Ehe für alle nicht so einfach abspeisen“

Simone Peter
© Simone Peter

Seit dem Referendum zur Eheöffnung ist eine große Diskussion in der Öffentlichkeit zu unterschiedlichen queerpolitischen Themen entfacht. Wir haben in den letzten Wochen viel über das Referendum zur Eheöffnung in Irland, dem Gerichtsentscheid des Supreme Courts in den USA und vielen Reaktionen aus Deutschland zum Thema Eheöffnung bei queerpride.de berichtet. Zu einigen dieser Fragen traf Marco Steinert die Bundesvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Simone Peter zum Exklusiv-Interview in Berlin.

Du kommst wie Annegret Kramp-Karrenbauer aus dem Saarland. Zu ihren ersten Äußerungen zur Eheöffnung hattest du dich bereits kritisch geäußert. Doch AKK legte einige Tage später nach. Entsprechen ihre Aussagen aus deiner Sicht ihrem Weltbild oder missbraucht sie Lesben und Schwule hier für eine falsche Debatte der Angstmacherei aus der konservativen Ecke?

Simone Peter: Annegret Kramp-Karrenbauer bedient mit ihren Einlassungen zu Homo-Ehe und Adoptionsrecht für gleichgeschlechtliche Paare wiederholt homofeindliche Vorurteile. Den Gegner*innen der Gleichstellung von LGBT* innerhalb der Union sind schon lange die sachlichen Argumente ausgegangen. Kramp-Karrenbauer konstruiert bewusst einen falschen Gegensatz zwischen Kindeswohl und der Ehe für alle bzw. dem gemeinsamen Adoptionsrecht gleichgeschlechtlicher Paare. Das ist an den Haaren herbeigezogen. Das beweisen viele tolle und glückliche Kinder aus Regenbogenfamilien, aber auch Studien und Quellen wissenschaftlicher Natur.
Entweder Kramp-Karrenbauer spricht aus Unkenntnis oder sie versucht bewusst einen falschen Eindruck zu erwecken, um am rechten Rand Stimmen zu fangen. Beides halte ich angesichts des mancherorts rauer werdenden Klimas gegenüber LGBT und Trans* für sehr bedenklich. Politik auf dem Rücken von Minderheiten ist immer die schäbigste Art und Weise, sich selbst zu profilieren.

Homo-Ehe Irland Eheoeffnug


if ( typeof window.advadsGamHasEmptySlotListener === 'undefined' ) { googletag.pubads().addEventListener( 'slotRequested', function ( ev ) { const id = ev.slot.getSlotElementId(); if ( typeof timers[id] === 'undefined' ) { return; } clearTimeout( timers[id] ); timers[id] = setTimeout( function () { document.dispatchEvent( new CustomEvent( 'aagam_empty_slot', {detail: id} ) ); delete ( timers[id] ); }, 2500 ); } ); googletag.pubads().addEventListener( 'slotResponseReceived', function ( ev ) { const id = ev.slot.getSlotElementId(); if ( typeof timers[id] !== 'undefined' ) { clearTimeout( timers[id] ); delete ( timers[id] ); } if ( ! ev.slot.getResponseInformation() ) { document.dispatchEvent( new CustomEvent( 'aagam_empty_slot', {detail: id} ) ); } } ); window.advadsGamHasEmptySlotListener = true; }

googletag.enableServices(); googletag.display( 'gpt-ad-3133806668729-0' ); } );