in

Bist du schwul? Bravo lässt testen

© Carloxito (via Wikimedia Commons)

Wer erinnert sich noch an die guten alten Zeiten, als man auf dem Schulhof jeden Donnerstag mit der aktuellen Ausgabe der Bravo zu allererst die eine Doppelseite in Augenschein nahm, die man einfach gelesen haben musste.

Fragen an das Dr. Sommer Team wurden zum Dauerbrenner, egal, ob man es jetzt auf die Schippe nahm oder nicht. „Liebe, Sex und Zärtlichkeit“ hielt sich lange als geflügeltes Wort. Im Zeitalter der Telekommunikation reißt der Beratungsauftrag der Bravo selbstverständlich nicht ab. Alles ist jetzt online verfügbar, auch nach längerer Zeit. Das ist durchaus von Vorteil, denn beim Durchforsten der Seite kommt einem das eine oder andere Topic doch recht bekannt vor, und man beginnt automatisch in alten Erinnerungen zu schwelgen.

Aktuell gibt es sogar einen Test mit der Frage, ob man schwul sei oder nicht. 10 Fragen sollen heranwachsenden Teenagern zeigen, dass es bei Unsicherheiten nicht unbedingt bedeuten muss, dass man schwul sei. Ferner wird im Ergebnis auch klar gestellt, dass schwul sein durchaus keine gesellschaftlichen Nachteile mit sich bringt. Dies wird anhand der Erläuterungen zu einigen „Dummy-Fragen“ aufgezeigt. Dieser Test ist zwar nur auf Jungs ausgelegt, funktioniert aber auch in gewisser Weise für Mädchen, jedoch ist hierbei zu bedenken, dass die Fragen im Grundgedanken umformuliert werden sollten. (Anm.: Der Test wurde aus Recherchegründen auch von einer Redaktionslesbe durchgeführt.)

Also, wer nach im Endeffekt oberflächlichen Antworten sucht, kann hier einen ersten Schritt wagen, der Spaßfaktor ist auf jeden Fall gegeben. Wer sich jedoch mit ernsthaften Gedanken plagt, sollte vielleicht doch eine Seite besuchen, auf der man professionell mit jeglichen Fragen zur Homosexualität umgeht. Hier bieten sich diverse Vereine wie zum Beispiel die Schwulenberatung in Berlin an.

Bild © Carloxito (via Wikimedia Commons)

Written by Karin Beckmann

Impfstoffe gegen HIV

Knapp 20% aller homosexuellen US-Großstädter sind HIV-positiv

Putin als Transe: Gemälde beschlagnahmt