© DW&T GmbH
in

9. Pink Lake Festival am Wörthersee

Ab morgen geht es los: Vom 25. bis zum 28. August wird der Wörthersee bereits zum 9. Mal bunt, denn an diesen Tagen trifft sich die Internationale LGBT Community zum Pink Lake Festival.

Klassiker und tolle Neuerungen beim Pink Lake Festival 2016

In diesem Jahr erwarten euch neben Klassikern aus den vergangenen Jahren auch einige Neuerungen. Der Pink Lake Beach Club findet wie gewohnt im SOL Beachclub Velden statt, welcher nicht nur einen (beinahe) echten Sandstrand, sondern auch eine hammergeile Küche zu bieten hat.

In chilliger Lounge-Atmosphäre können sich die Festival-Teilnehmer von den Partys an den Abenden erholen und bei den Beach Games am Land und im See mit den Drag-Queens Mataina & Melli tolle Preise gewinnen. Bei der beliebten Almdudler Trachtenparty gibt es Partystimmung mit volkstümlicher Schlagerpower. Die Pink Lake Dance und Roller Disco in der Eishalle Velden wird von DJ James Munich in perfekter Disco-Manier eingeheizt. Dazu erwartet euch eine überdachte Open-Air-Location der Extraklasse! Natürlich fehlt auch die Boat Cruise Party mitten auf dem Wörthersee nicht. In diesem Jahr wird die Party-Flotte erstmals um ein drittes Schiff erweitert.

Einige Neuigkeiten gibt es auch bei den Pink Lake Partnerbetrieben, welche auch in diesem Jahr wieder attraktive Urlaubspakete für alle Teilnehmer gepackt haben. Zum ersten Mal bietet auch
das „Schloss am Wörthersee“ ein spezielles Pink Lake Paket an. Auch das neue „Rocket Romms“, das seine Tore am 1. Juni im Zentrum von Velden öffnete, ist mit dabei. Und ebenso die langjährigen Partnerhotels wie das Hotel Park’s, das Flairhotel am Wörthersee, das Ogris am See, das Hotel Goritschnigg, das Hotel Post und das Hotel Carinthia.

Alle Informationen rund um das Pink Lake Festival 2016 sowie Tickets findet ihr auf www.pinklake.at.

Vorschläge für den Respektpreis 2016

Österreichs Kanzler forderte Ehe für Alle