in

Das Straßenfest und der CSD Dresden 2014

© CSD Dresden e.V.

An diesem Freitag, dem 30. Mai startet im Rahmen des CSD Dresden das Straßenfest auf dem Altmarkt.

Das Straßenfest

Euch erwartet wieder ein abwechslungsreiches, queeres Wochenende mit einem bunten Mix aus Bühnenshows, Interviews mit Politikern und Vereinen, Musik und Kunst. Zwischen den Programmblöcken und während der Umbauarbeiten sorgen die DJs Kevin Neon, Nick Martinez, Lara Liqueur und der toller Moderator Holger Edmaier für gute Laune. Auch ein Gebärdendolmetscher soll extra für die Bühne eingesetzt werden.

Am Samstag erwarten euch dazu noch viele informative Aktionsstände, an denen sich Vereine, Gruppen, Initiativen und Verbände vorstellen.

Die CSD-Parade

Unter dem Motto: 100% Mensch. Ohne Wenn und Aber! Mitmachen. Weitermachen. Weitersagen! startet am Samstag, dem 31. Mai, die politische Parade beim CSD Dresden. Dabei wird die Route, wie von vielen gewünscht, nun auch wieder durch die Neustadt führen. Neu wird sein, dass zwei Zwischenhalte für Kundgebungen eingelegt werden. Einmal wird dies in der Altstadt am Terrassenufer und einmal in der Neustadt, auf der Louisenstraße sein.

csd_dresden_2014_demoroute

Auch in diesem Jahr ist es Ziel des CSD Dresden, als ein Sprachrohr von Schwulen, Lesben, Bi- und Transsexuellen zu dienen und auf aktuelle Missstände, wie beispielsweise die Diskriminierung in Politik und Gesellschaft, hinzuweisen. Seit 2001 organisiert nun schon der CSD Dresden e.V. eigenverantwortlich und selbstständig den Christopher Street Day.

Regenbogenbrunch

Am Sonntag, dem 1. Juni sind dann alle Dresdner und Gäste der Stadt zum großen Regenbogenbrunch auf dem Altmarkt eingeladen. Von 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr könnt ihr euch dort von dem Vortag und der Nacht erholen und eure Kräfte auffrischen. Musikalisch begleitet wird der Regenbogenbrunch von Dav Hansson und dem Long Street Orchestra mit “It´s a beautiful day”. Gegen 12:00 Uhr erfolgt dann die Verleihung des Toleranzpreises an die Oberbürgermeisterin Helma Orosz durch Dr. David Berger (Buch-Autor „Der heilige Schein: Als schwuler Theologe in der katholischen Kirche“).

Da am Sonntag auch Kindertag ist, wird es einige Attraktionen für die kleinen geben. So zum Beispiel eine Kindereisenbahn, sowie Zuckerwatte- und Eisstände.

Ausgehend vom Altmarkt startet dann gegen 13:00 Uhr die CSD Biker Ausfahrt 2014.

Die Gastronomie- und Infostände des Straßenfestes werden auch noch am Sonntag geöffnet sein.

Die offizielle Party zum CSD Dresden

GAYLAKTIKA – Das Gay-Festival. Das große LesBiSchwule Spektakel auf 2 Areas mit House, Electro, Pop & Dance.

gaylaktika

 

Main Stage:

DJ aleXio, DJ Dommy Dean, LADY MICHEL, DJ Atimo u.v.m.

Panorama Stage:

Barbie Break Out, DJ Mars Maedchen, Cotton Candy Star, u.v.m.

Specials:

Indoorfeuerwerk, Lasershow, Wasserfallanimation, Videoshow, Hot Bartenders & Dancers

Ort: Kraftwerk Mitte, Wettiner Platz 7, 01067 Dresden
Ab 22:00 Uhr

Written by Maik Friedrich

CSD Berlin 2014 NS Opfer

CSD Berlin 2014: Gedenken an die homosexuellen NS-Opfer

Homosexualität und Journalismus

Homosexualität und Journalismus: Ein paar Tipps