© Raykyogrou0 / CC0 Public Domain
in

Idina Menzel übernimmt Hauptrolle in Happy Time

Aktuell läuft es für die Schauspielerin Idina Menzel richtig gut. Am Sonntag sang sie die Nationalhymne beim Super Bowl und nun steht fest, die 43- jährige US-Amerikanerin übernimmt die Hauptrolle in Ellen DeGeneres neuer Serie „Happy Time“. Die Produktionsfirma „A Very Good Production“ von DeGeneres bringt die halbstündige Comedy, die als Single-Camera-Serie angekündigt wurde, vermutlich im Sommer diesen Jahres auf den Markt. Idina Menzel spielt darin die Hauptfigur, welche im Auge der Öffentlichkeit steht und sich trotzdem entscheidet, nicht weiterhin übertrieben glücklich zu tun.

Die Serie entstammt aus der Feder von Randi Barnes. Dieser war ebenfalls Autor für den Animationsfilm „Legends of Oz: Dorothys Return“ aus dem Jahr 2013. Ein Sender für die Serie ist aktuell noch nicht bekannt.

Idina Menzel feierte 2005 ihren großen Durchbruch am Broadway in dem Musical „Rent“. Dort schlüpfte sie in die Rolle der Maureen Johnson. Im Jahr 2010 übernahm sie eine wiederkehrende Rolle in der Serie „Glee“ und 2013 sang sie sich als Schneekönigin in dem Animationsfilm „Die Eiskönigin – Völlig unverfroren“ in die Herzen der Zuschauern.

Written by Maik Friedrich

Stasi, KGB und Aids – Märchen und Wahrheit

Philippinischer eSport-Organisator diskriminiert Homosexuelle