© Emendier Wikimedia Commons
in

Preiserhöhung um 5000 Prozent bei Pharmafirma

Daraprim ist ein Medikament, welches in der Bekämpfung von Toxoplasmose-Infektionen unter anderem bei HIV- und Krebspatienten eingesetzt wird. Turing Pharmaceuticals ist eine us-amrikanische Pharmafirma. Daraprim wird hergestellt und vertrieben von Turing Pharmaceuticals. Die Firma erhöhte den bisher aktuellen Preis des Medikaments von 13,50 Dollar auf satte 750 Dollar.

Mit dieser Entscheidung wurden innerhalb und ausserhalb der USA Unmut bei Medizinern und HIV-Aktivisten laut. Erst im August hatte Turing Pharmaceuticals die Vermarktungsrechte des Medikaments übernommen, welches bereits seit mehr als 60 Jahren produziert wird. Geschäftsführer und Gründer des Pharmaunternehmens ist übrigens Martin Shreli, ein ehemaliger Hedgefund-Manager. Seine Begründung zu der herausragenden Preiserhöhung liegt im zukünftigen Forschungsaufwand, den sein Unternehmen plane. „Eine vollständige Behandlung kostet nur 1.000 Dollar. Wir wissen aber, dass beispielsweise Krebstherapien über 100.000 Dollar oder mehr und vergleichbare Therapiemöglichkeiten über eine halbe Million Dollar kosten können“, erwähnte Shkreli in einem Interview.

Daraprim wurde bereits in den 40er Jahren von der Nobelpreisträgerin und Chemikerin Gertrude Elion zur Malariabekämpfung entwickelt. Seit 1953 ist es in den USA zugelassen und laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) gehört es zu den wichtigsten Medikamente für eine medizinische Grundversorgung.

Written by Stefan Ziegler

Heterosexuelle Männer küssen sich gegen Homophobie

Kundgebung für die EHE FÜR ALLE vor dem Bundesrat