in

Uneingeschränkt Blut spenden für schwule Männer in Frankreich

Blutspende
Bild: © Starwhooper (via Wikimedia Commons)

In Frankreich dürfen ab 16.März diesen Jahres auch schwule Männer uneingeschränkt Blut spenden. Mit uneingeschränkt sind explizit auch sexuell aktive schwule und bisexuelle Männer gemeint.

Gesundheitsminister Olivier Véran schrieb auf Twitter: „Wir beenden eine Ungerechtigkeit, die nicht mehr zu rechtfertigen war“. Bis jetzt können Männer nur dann Blut spenden, wenn sie längere Zeit keinen gleichgeschlechtlichen Sex hatten.

Künftig wird der Fragebogen vor einer Blutspende keine weiteren solche Fragen oder Kriterien beinhalten. Erweitert wird hingegen der Bogen um Fragen zu vorbeugenden Medikamenten oder nach einem HIV-Risikokontakt.

Sexuelle Orientierung und Diskriminierung