If you like it then you should have put a Burger on it!

Anzeige

Burger King

Zum 50. Jubiläum der Pride-Bewegung feiert Burger King die Liebe und schenkt einem gleichgeschlechtlichen Paar Eheringe mit Whopper Diamanten

„Have it your Way“ – dass das nicht nur ein Marketingslogan ist haben die Macher der „Grilled in Flames“ – Philosophie ja schon ein paar Mal bewiesen. Doch bei dieser Aktion waren es ein paar Flammen zuviel für den Whopper – oder nicht? Nein! Denn aus der Asche, die mit den verkohlten Whoppern gewonnen wurde, hat sich Burger King etwas ganz besonderes einfallen lassen und daraus die „Whopper Diamonds“ gepresst. Diese wurden dann filigran eingerahmt und wurden jetzt zum Symbol für Liebe und Diversity. 

Dima & Alvar tragen nun die Whopper am Finger

„Wer hat das Recht vergeben zu entscheiden, wen wir lieben dürfen?“ fragen Dima und Alvar zu Beginn des Clips. In 179 Ländern ist die gleichgeschlechtliche Ehe gesetzlich nicht erlaubt – in einigen Ländern droht darauf sogar die Todesstrafe. 

In Deutschland ist die gleichgeschlechtliche Ehe legal – und gesellschaftlich völlig anerkannt. Grund genug für Burger King, das osteuropäische Paar Dima und Alvar nach Deutschland zu holen, damit sie ihr Leben und ihre Liebe auch in Zukunft „your way“ leben können – mit dem Whopper Diamond am Finger als „burning symbol of love“. Das Paar ist bereits seit sechs Jahren zusammen, eine Hochzeit war bisher nicht möglich. 

„Say it with pride“

Stolz und glücklich sieht man, wie Dima und Alvar im Standesamt Tempelhof Schöneberg ihre Urkunden unterschreiben und sich aus vollstem Herzen das „Ja“-Wort geben. „Wir sind sehr glücklich, dass wir gemeinsam mit unseren Liebsten diesen unvergesslichen und emotionalen Tag feiern durften. Wir sehen uns nun als Ehepaar. Das kann uns niemand mehr nehmen“, erklärt Alvar. 

Mit dieser Aktion zeigt Burger King, dass das Unternehmen großen Wert darauf legt, seine Gäste so zu begrüßen wie sie sind. Die „Your Way“ Philosophie steht dabei nicht nur für die Individualität, sondern auch für Selbstbestimmung, Toleranz – oder eben die Liebe.

50 Jahre Pride mit Burger King

In diesem Jahr präsentiert sich Burger King stolz mit der „Your Way“ Markenphilosophie als Sponsor beim Christopher Street Day am 7. Juli in Köln und unterstützt den Lesben- und Schwulenverband in Deutschland mit einer Spende. Wer sich in Köln oder Berlin einen Whopper holen möchte, sollte die Augen nach den berühmten Krönchen offenhalten – die ikonischen Burger King Kronen erstrahlen nämlich in Regenbogenfarben. Und auch Dima und Alvar werden in Köln mit vor Ort sein und ihre Liebe mit uns feiern.

Written by Patricia Kurowski

Queerer Spielfilm „LASVEGAS“ entsteht im Herbst 2019 in Hannover

Proudr – die weltweit erste LGBT+ Business & Networking App