in

Fernsehtipp: Die Akte Tschaikowsky

ZDF / © Ralf Pleger

Am 3. Juni zeigt arte den neuen Film von Ralf Pleger: „Die Akte Tschaikowsky – Bekenntnisse eines Komponisten“. Einen Tag zuvor gibt es die Premiere ab 22 Uhr im Berliner Kino International zu sehen.

Zum 175. Geburtstag des russischen Nationalhelden, zeigt arte ein emotionsgeladenes Psychogramm des berühmtesten Komponisten Russlands basieren auf den Briefen und Tagebüchern des Peter Iljitsch Tschaikowsky.

Tschaikowsky – russischer Nationalheld und schwul!

ZDF / © Tobias Albrecht


googletag.enableServices(); googletag.display( 'gpt-ad-4889353132664-0' ); } );