in

Die 12 schwulsten Pasta

1. Anelli

AnellettiAnellini sind Nudelringe – Assoziationen erlaubt.

Als Anellini für eher klein gebaute Herren, als Anelli Giganti für stark gebaute Männer geeignet.
Achtung: Ungekocht besteht Bruchgefahr, nach 7-10 Minuten Kochzeit ist der Stabilitätsfaktor zweifelhaft.

 

2. Ballerine

gigli3Kleine Pasta mit Tüll- oder Spitzenapplikationen. Ideal für Crossdresser, Dragqueens und sonstige Kulturbeflissene.
Achtung: Gibt’s nicht von Dolce & Gabbana!

 

 

3. Bavette

30102Schmale Bandnudeln. Einzeln unauffällig, aber in Mengen auftretend und an einer Seite zusammengebunden, erzeugen sie schmerzhafte Erinnerungen an mehrschwänzige Haustiere.
Achtung: Nur al dente mit dem richtigen Biss und der nötigen Durchschlagskraft.

 

 

 

4. Cannelloni

cannelloniDicke Nudelröhren zum Füllen. Besonders bei Rohrverlegern beliebt.
Achtung: Bei der Füllung auf Geschwindigkeitsbeschränkungen achten, da die Füllung sonst am anderen Ende wieder austritt.

 

 

5. Cicatelli

cicatelliLängliche, unförmige Nudeln mit seitlichem Einschnitt. Erinnern in der Beschreibung an Schiesser Feinripp und ähnliche Relikte älterer, aber trotzdem noch verbreiteter Untergrundbekleidung, zeigen im Bild aber eher Sandwichoptik.
Achtung: Nicht für Bauhaus-Jünger geeignet. Und ich meine nicht den Baumarkt.

 

6. Creste di Galli

part. crestedi galloHahnenkämme. Der Name sagt alles. Schwellen im Gegensatz zum Original aber zur Balzzeit nicht an. Dafür gibt es andere Körperteile (Knöchel u.ä.).
Achtung: Verzehr bedeutet keinen »Hahn im Korb«-Automatismus.

 

 

7. Fagottini

Fagotti_PfifferlingKleine gefüllte Teigtäschchen. Wer sich in der amerikanischen Umgangssprache auskennt, erkennt den Bezug sofort. Aber auch ohne Sprachkenntnisse werden Ähnlichkeiten zu mobilen Aufbewahrungsorten an Handgelenken oder Unterarmen deutlich.
Achtung: Keine heißen Flüssigkeiten hineintropfen lassen.

 

 

8. Fusili Napolitani

fusilliIm Gegensatz zu normalen Fusili (spiralförmig gedrehte Nudeln) sind Fusili Napolitani innen hohl und erfüllen damit den Anspruch »Dumm – eehh – schmeckt gut.« Merke: Wo nichts ist, passt immer noch etwas anderes hinein.
Achtung: Nur für anspruchsloses Schrauben geeignet

 

 

 

9. Lasagne

lasagna-436451_640Nudelteigplatten. Flach, unbeweglich und eindimensional. Erinnern an unerfreuliche One-Night-Stands. Werden gerne mit Käsescheiben verwechselt. Auch in grün erhältlich, dann aber durch Spinatbeigabe.
Achtung: Ungekocht ungenießbar, gekocht neigen sie zu Anhänglichkeit.

 

10. Penne

pasta-607982_640Schräg abgeschnittene Röhren – und im Gegensatz zu landläufigen Vermutungen kein Befehl Personen, sich in Morpheus’ Arme zu begeben.
Achtung: Durch Aneinanderreihung dieser Pasta entstehen keine Maccheroni!

 

11. Sigarette

cannelloniRöhrenförmige Pasta. Kann, muss aber nicht gefüllt werden. Tabak ist auf jeden Fall nicht zu empfehlen.
Achtung: Die Sigarette danach ist äußerst kohlehydratreich!

 

12. Strozzapreti

strozzapretiKurze geschwungene Nudeln. Wörtliche Übersetzung: »Priesterwürger«, ist aber nicht als Aufforderung zu verstehen.
Achtung: Körperliche Anwendung hilft dem Projekt »Ehe für alle« nicht wirklich.

Eisbären und Füchse werden Mitglied im Bündnis gegen Homophobie

Neue Berliner Queer Days zwischen Strassenfest und CSD