© Garyvdm/ GNU 1.2 (via Wikimedia Commons)
in

Wo kann ich einen HIV-Test machen?

Im letzten Jahr stieg die Zahl an HIV-Neuinfektionen erstmals wieder an. Mit einem HIV-Test kann man sich Gewissheit schaffen, ob eine Infektion vorliegt. Bereits drei bis sechs Wochen nach der Ansteckung können Antikörper nachgewiesen werden. Dabei macht die Forschung schnell immer größere Fortschritte um eine Ansteckung schon deutlich früher und sicherer nachweisen zu können.

Der gängige Weg um einen HIV-Test zu machen ist der zum Gesundheitsamt oder zum Hausarzt. Gerade in größeren Städten bieten aber auch Aidshilfen und Einrichtungen für homosexuelle Männer anonyme und meist kostenlose Tests an. Lässt man sich hingegen in einer Arztpraxis testen, dann wird das Ergebnis im Normalfall in die Krankenakte eingetragen.

Aber es gibt auch noch andere Alternativen. Anonyme HIV-Schnelltests, welche es im Internet zu kaufen gibt.

Written by Maik Friedrich

THE HAPPY SAD – Rodney Evans neues Meisterwerk!

Deutsche immer toleranter

Wien möchte mehr schwul-lesbische Großveranstaltungen