in

Sparkle Unicorns Reports, jeden Montag neu

http://www.queerelations.net/index.php/halt-mich-2012.html
© queerelations

Das Mediennetzwerk queerelations startete am gestrigen Montag seine sex-minütige Serie über die Münchener Queer-Szene. Der Name: „Sparkle Unicorns Reports“ ist Programm. Witzig, quer, fabulös und sich selbst nicht zu ernst nehmend.

Sparkle Unicorns Reports

Die Sparkle Unicorns bzw. die glitzernden Einhörner sind Mia und Isy. Die beiden zeigen euch alles rund um die Nachtwesen des Münchner NY.Clubs. Ihr lernt Valentin, den schwulen Promotion-Mitarbeiter, Sabine die lesbische Türstehern und Dagi die heterosexuelle Toilettenfrau kennen. Im Laufe der Zeit werden sich noch viele weitere Gesichter des NY.Clubs den Fragen von Mia und Isy stellen. Jeweils Montags soll es eine neue Folge der Reihe unter www.queerelations.net/sur zu sehen geben. Aber auch auf Facebook und YouTube sind die Sparkle Unicorns zu finden.

Pilotfolge und erste Staffel

In der Pilotfolge stellen sich euch die beiden Moderatoren Isy und Mia – Isaihas Viñales, schwul, und Amira Kerls, bi, etwas genauer vor. Dabei bekommt ihr gleich einige exklusive Eindrücke, wie so ein ganz normaler Freitag bei den Beiden zu Hause aussieht, die sich nicht nur die Wohnung sondern auch das Schlafzimmer teilen.

Der Plan für die erste Staffel, welche sich ebenso wie Staffel 2 um Einzelinterviews der Crew-Mitglieder und Gäste des NY.Clubs dreht, sieht folgendermaßen aus:

0101 Valentin Maier – Promotion-Mitarbeiter, schwul – V 30.06.2014
0102 Sabine Ibraimova – Serurity, lesbisch – V 07.07.2014
0103 Cindy D’Saints – Dancing-Queen, transsexuell – V 14.07.2014
0104 Lukas Klewin – Barmann, hetero – V 21.07.2014
0105 Dennis Gutmann – Performance-Künstler, schwul V 28.07.2014
0106 Dagi Beltekin – Toilettenfrau, hetero – V 04.08.2014
0107 Andrei Bogdan – Gardrobier, schwul – V 11.08.2014

Die zweite Staffel folgt dann ab September 2014:

0201 Markus Wittig – Veranstalter Luxuspop, schwul
0202 Annamirl Schwammthaler – Drag Queen, schwul
0203 Jolie Ziegler – Barfrau, hetero
0204 Patrick Loeb – DJ Loui Pacard, schwul
0205 Nyk Mittelstedt – Stammgast, schwul
0206 Winnie Winter – Drag Queen, schwul
0207 Ken Koch – Besitzer NY.Club, schwul

Hier noch direkt die erste Folge von „Sparkle Unicorns Reports“:

Noch ein kleiner Tipp: Am Sonntag dem 06. Juli, steht die finale Berlin-Premiere von „Halt mich! David zwischen Patenschaft und Partnerschaft“ an, die anschließend ebenfalls online zu sehen sein wird. Anschließend wird es eine Diskussion mit Filmprotagonisten_innen und Fachleuten sowie dem Publikum geben, welche von Dr. David Berger, Chefredakteur des Magazins Männer, geleitet wird.

Written by Lisa Wagner

Kidnapped for Christ

Sexuelle Umerziehung: Kidnapped for Christ

Broschüre des LSVD gegen Mobbing an der Schule