© Gerald Geronimo /CC-BY-SA 2.0 (via Wikimedia Commons)
in

Robert Pattinson schwul?

Ist Robert Pattinson (Harry Potter & Twilight) nun schwul oder nicht? Diese Frage scheint zumindest auf den ersten Blick beantwortet, denn Pattinson wurde in einem Gayclub gesehen!

Für einen heterosexuellen Promi ist es scheinbar nicht möglich einfach mal mit Freunden zusammen eine Bar oder einen Club für Schwule zu besuchen. Sobald auch nur irgendein Fotograf oder Reporter Wind von der Sache bekommt, wird im günstigsten Fall noch darüber diskutiert ob man homosexuell sei, oft aber wird man direkt abgestempelt. Denn laut den meisten Medien müsse doch jemand der in eine Bar für Schwule geht auch schwul sein. Andere Möglichkeiten werden kategorisch ausgeschlossen.

Nun traf es also auch den britischen Schauspieler Robert Pattinson. Zusammen mit Freunden wollte er einen New Yorker Gayclub besuchen, jedoch waren die Reporter der Zeitungen und TV-Sender schneller, entdeckten ihn und titeln nun über ein Outing und über seine Homosexualität. Dabei hat sich Pattinson bisher nicht dazu geäußert.

Auch wenn er schon mal mit Sprüchen wie „Ich hasse Vaginas, ich bin dagegen allergisch“, auffiel, so lässt dies doch maximal Raum zum Spekulieren.

Ob Robert Pattinson nun schwul, hetero- oder gar bisexuell ist, diese Frage bleibt weiterhin offen. Um Bars und Clubs von Schwulen wird er wohl erstmal einen weiten Bogen machen.

Bekannt wurde Robert Pattinson durch seine Rollen als Cedric Diggory in den Verfilmungen der Harry-Potter-Romane und als Edward Cullen in den Verfilmungen der Bücher der Twilight-Saga.

Written by Maik Friedrich

Auch in München wird es homosexuelle Ampelmännchen geben

Pädophilie Berliner Grüne Daniel Wegener und Bettina Jarasch

Berliner Grüne veröffentlichen Bericht über Pädophilie in eigenen Reihen