in

Lesbischwules Parkfest im Berliner Volkspark Friedrichshain

Am 17. August 2013 findet im Berliner Volkspark Friedrichshain das „Lesbischwule Parkfest“ statt. Der Beginn ist um 15 Uhr, der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, beehrt die Veranstalter mit einem Grußwort.

„Toleranz, Weltoffenheit und Lebensfreude“ – dies seien die Markenzeichen des Parkfestes, so Wowereit. Damit passe es „perfekt zu Berlin“. Die Stadt sei „stolz (…) auf ihre schwulesbische Szene“, betonte Wowereit in seinem Text weiter. Bei allem Stolz erinnert er aber auch daran, dass es noch immer „Diskriminierungen im Alltag“ gebe, sie seien gar „an der Tagesordnung“. Hiergegen könne das Fest, das es seit 1998 gibt, ein Zeichen setzen.

Mehr Informationen unter www.parkfest-friedrichshain.de

Bild: Manfred Brückels/CC BY-SA 3.0 (via Wikimedia Commons)

Written by Holger Doetsch

Holger Doetsch ist Bankkaufmann, Redakteur und Autor verschiedener Bücher, unter anderem "Elysander" und "Ein lebendiger Tag". Im Journalismus kennt er alle Seiten des Tischs, er publiziert in mehreren Zeitungen und Onlinemedien, war Pressesprecher (u. a. in der letzten DDR-Regierung) und unterrichtet seit 1995 Journalismus, PR sowie Rhetorik an verschiedenen Hochschulen.

Regenbogen Putin schwule Nazis

Homo-Hass in Russland: Propaganda, schwule Nazis und ein glücklicher Putin

Daniel Radcliffe

Daniel Radcliffe als schwuler Dichter Allen Ginsburg