© Garyvdm/ GNU 1.2 (via Wikimedia Commons)
in

HIV-Forscher Mark Wainberg tödlich verunglückt

Mark Wainberg galt als einer der Pioniere im weltweiten Kampf gegen das HI-Virus.

Wainberg ertrank beim Schwimmen vor der Küste von Bal Harbour im US-Bundesstaat Florida. Dies berichtete ein kanadischer Radiosender. Der Wissenschaftler wurde 71 Jahre.

Wainberg hatte sich immer wieder darüber beklagt, dass es im gemeinsamen Kampf gegen die Immunschwächekrankheit Aids nicht gelungen sei, die großen Pharmakonzerne einzubeziehen.

Sorgerechtsverweigerung

USA: Sexuelle Orientierung ist kein Grund für Sorgerechtsverweigerung

Familie Werbung LGBT Homosexuelle

Nimmt die Werbung uns die Familie weg?