in

Berlin ist Europas beste Stadt für junge Leute

Die Organisation „Youthfulcities“ hat ermittelt, dass Berlin europaweit bei jungen Leuten zur beliebtesten Stadt zählt. Gefragt wurde auch nach der konkreten Lebenssituation für Homosexuelle.

beste Stadt für junge Leute

Im weltweiten Ranking landete Berlin sogar auf Platz zwei hinter dem kanadischen Toronto. Damit setzte sich die deutsche Hauptstadt in Sachen „Angebote und Lebensqualität für Menschen zwischen 15 und 29“ gegen Metropolen wie Paris (Platz 5), New York (3) oder London (7) durch. Insgesamt wurden 25 Städte rund um den Globus auf 80 Faktoren hin überprüft, in einer Frage ging es um die Lebenssituation homosexueller Menschen in den Städten beziehungsweise darum, ob jeweils eine homofreundliche oder homophobe Stimmung vorherrsche.

Foto: © Jaime Ardiles-Arce /CC-BY-SA 3.0 (via Wikimedia Commons)

Written by Holger Doetsch

Holger Doetsch ist Bankkaufmann, Redakteur und Autor verschiedener Bücher, unter anderem "Elysander" und "Ein lebendiger Tag". Im Journalismus kennt er alle Seiten des Tischs, er publiziert in mehreren Zeitungen und Onlinemedien, war Pressesprecher (u. a. in der letzten DDR-Regierung) und unterrichtet seit 1995 Journalismus, PR sowie Rhetorik an verschiedenen Hochschulen.

Angriff auf Schwule

Räuber suchen ihre Opfer über Gayromeo

Licht und Schatten im Koalitionsvertrag